Wow, Du fröhliche Sängerin,

Deine Bühne ist da, wo Du beginnst, Musik zu machen. Sie entsteht aus Gefühl und wird zu einem. Du verlierst Dich in ihr und gewinnst viel mit ihr – ein Lächeln, ein hüpfendes Herz, eine Melodie auf den Lippen. Musik bewegt. Besonders, wenn sie aus Dir kommt, wenn Du trommelst und rasselst und fiedelst und zupfst. Gib den Takt an mit Bestnoten. Das klingt super.