Sarah

Goldige Schatzsucherin voll amüsanter Verstrickungen mit der Nähmaschine. Lacht sich gern schief und lässt am Meer mal fünfe gerade sein. Wird von Sommer und Sonne in Goldgräberstimmung versetzt. Nutzt Schnittmuster als Schatzkarten und bringt vor lauter Glück Kinderaugen zum Leuchten. Überrascht die Gefährten mit glänzenden Backwaren und schmaust selbst gern indisch wie Baghwan. Behütet im Basislager ein großes und ein kleines Schätzchen. Findet: „Glückliche Kunden und Kollegen sind besonders kostbar.“